ZIEL der Reinkarnationstherapie


Schicksal verstehen und überflüssig machen ...
Schicksal verstehen und überflüssig machen ...


Schicksalshämmer werden überflüssig

Wenn ein Mensch mit seinem normalen Ego über lange Zeit hinweg die Hinweise seiner Seele übersieht oder nicht versteht, dann können sich die nicht beachteten Themen über Symptome oder Schicksalshämmer beim Ego Gehör verschaffen.
Es gilt zu verstehen, dass jedes Ego lieber reich und gesund, statt arm und krank sein möchte. Die Seele aber, die letztlich das Sagen hat, ist oft der Meinung, daß es für ihren Weg in die Einheit vorteilhafter sei, wenn das Ego leidet. Dann entwickelt es sich schneller. Analog sind auch Kinderkrankheiten zu verstehen.
Reinkarnationstherapie in unserem Sinn ist der Weg, um über geistige Erkenntnis und ein offeneres Herz die Schicksalshämmer überflüssig zu machen. Das Ego braucht jetzt nicht mehr zu leiden, denn wir entwickeln uns in komprimierter Art und Weise.


Leid wird überflüssig

Reinkarnationstherapie in unserem Sinn ist der Weg, um über geistige Erkenntnis und ein offeneres Herz die Schicksalshämmer überflüssig zu machen. Das Ego braucht jetzt nicht mehr zu leiden, denn wir entwickeln uns in komprimierter Art und Weise.


Die Suche nach Ursachen

führt nicht zur Auflösung von Problemen! Die meisten Klienten und Therapeuten suchen aber nach Ursachen. Es ist vielmehr das zeitlose Muster des synchronen Weltbilds, das tieferes Verstehen und Lösungsansätze bietet. Das zeitlose Muster zu erkennen und zu verstehen ist immer und überall möglich. Die früheren Leben der Reinkarnationstherapie dienen nur als ein Vergrößerungsglas für die Gegenwart.



Entwicklungsziel der Reinkarnationstherapie

Das Entwicklungsziel der Reinkarnationstherapie - in unserem Sinn - und der daraus folgenden Ausbildung besteht darin, Wege zur Einheit wieder zu entdecken und gangbar zu machen. Folgende Schritte sind zu gehen, abstrakt formuliert:

Der weite Weg durch die Polarität
Der weite Weg durch die Polarität
  • Kennenlernen des eigenen zeitlosen Musters, Astrologie ist dabei Kompass in Seelenlanschaften.
  • Verwandlung der Persönlichkeitsanteile von unerlösten hin zu erlösteren Ebenen.
  • Integration des Schattens, also verdrängter Teile des zeitlosen Musters.
  • Der "Klebstoff" zwischen Gegenpolen kann nur die Liebe sein, die es zu finden gilt.
  • Singularität = Schwerpunkt in die eigene Mitte.
  • Auflösung von Wertungen
Wege zur Einheit
Wege zur Einheit

Das sind hohe Ansprüche. Wenn diese auch nur zu einem kleinen Teil erfüllt werden, dann wäre mehr erreicht als bisher in vielen Inkarnationen. Wichtig erscheint uns, Wege zur Einheit nicht nur theoretisch zu beschreiben oder Bücher darüber zu lesen, sondern sie tatsächlich zu gehen, zunächst im Rahmen einer Therapie oder Ausbildung. Sie dürfen dabei loslassen von dem Irrtum, daß die Lösung unserer Problem innerhalb der Polarität zu finden sei. Das führt nur zu SuperEgos. Die Welt der Polarität ist und bleibt eine unheile Welt, in der wir lernen können unsere eigentliche Natur wieder zu entdecken. Die Wirklichkeit liegt jenseits von Raum, Zeit und Kausalität.

Hinderlich auf dem Weg zur Einheit sind Wertungen und Kontrolle. Förderlich für körperliche und seelische Gesundheit sind Grundhaltungen wie Einverstandensein, Fließen, Sich Öffnen.

Verlust des EGO?

Schlimmstenfalls verlieren wir auf dem Weg zur Einheit unser Ego.
Und das wäre bereits die Erleuchtung!


Offene Tür

oben anklicken!



MERKE:


AKTUELL:

  • Beim nächsten Test-Tag (= Schnuppertag) am Sa, 08.07.17 in München können Sie sich informieren und uns persönlich kennenlernen.
  • Der nächste Ausbildungszyklus RTA17/18 mit 4 x 1 Woche beginnt am Sa, 28.10.17.

WICHTIG!


Liest sich wie Krimi!

Alles über die praktische Arbeit von Mathias Wendel und seine Therapien in München.
Portofreie Bestellung auf Rechnung. Leserkommentar...


Ausdrucken, unterschreiben, faxen (oder Post)

Unser Fax: 089 - 271 67 40

Hier können Sie den Adobe Reader zum Lesen von PDF's kostenlos runterladen, wenn Sie ihn nicht schon sowieso auf Ihrem PC drauf haben.


Letzte Änderung am Freitag, 28. April 2017


MÖCHTEN SIE IHRE MEINUNG SAGEN?

Dann klicken Sie HIER!


Downloads

Diese Ausbildung ist Fortsetzung und Verlängerung der eigenen Therapie